Ausflüge in die Natur

Foto 1 Ausflüge in die Natur Foto 2 Ausflüge in die Natur Foto 3 Ausflüge in die Natur Foto 4 Ausflüge in die Natur Foto 5 Ausflüge in die Natur Foto 6 Ausflüge in die Natur Foto 7 Ausflüge in die Natur Foto 8 Ausflüge in die Natur Foto 9 Ausflüge in die Natur

Grüne Routen, Kanäle, Wanderungen oder Ausritte – kurz, es gibt unzählige Möglichkeiten für Ausflüge ins Grüne!

Voies vertes (Grüne Routen)

Zur Erforschung der Bretagne per Fahrrad, aber auch zu Fuß oder zu Pferde wurde für Naturfreunde ein Netz aus acht großen, grünen Routen angelegt. Auf über 800 Kilometern Treidelpfaden, ehemaligen ausgebauten Bahntrassen oder kleinen Straßen kann unsere Region in der frischen Luft erforscht werden, und das fast ohne jede Anstrengung!

Kanäle der Bretagne

Entlang eines Wasserlaufs, an Bord eines Lastkahns oder Kajaks oder auch zu Fuß bzw. per Fahrrad auf den Treidelpfaden können Sie diese geschützten Gebiete erkunden, die das Herz von Anglern und Naturforschern höher schlagen lassen!

Wanderungen

Allein, zu zweit, mit der Familie oder Freunden können Sie auf den markierten Wegen, die den armorikanischen Boden durchziehen, die schönsten bretonischen Landschaften entdecken. Die Tausende von auf die ganze Bretagne verstreuten Wegekilometer führen Sie durch die herrlichen weiten Naturlandschaften zwischen Abers (kleinen Fjorden), kleinen, langgestreckten Buchten, Wäldern, Heide- und Bocage-Landschaften.

Ausritte

Die Vielfalt ihrer Landschaften sorgt für eine lange Pferdetourismus-Tradition in der Bretagne. Reiten Sie die feinen Sandstrände entlang, durchstreifen Sie die Heidelandschaften von Argoat oder reiten Sie an den wichtigen touristischen Sehenswürdigkeiten vorbei – kurz, galoppieren Sie von Überraschung zu Emotion. Die Equibreizh-Route umfasst 2.600 Kilometer Reitwege mitten durch die Region.