Anreise in die Bretagne

Foto 1 Anreise in die Bretagne Foto 2 Anreise in die Bretagne Foto 3 Anreise in die Bretagne

Vielleicht wissen Sie noch nicht, wie Sie sich auf möglichst umweltfreundlichem Weg in die Bretagne begeben können und welche Fortbewegungsmöglichkeiten sich vor Ort anbieten. Hier finden Sie eine Reihe von Transportmitteln, die es Ihnen ermöglichen sollen, sich auf andere Art fortzubewegen und dabei die Umwelt zu schonen.

BreizhGo: Organisieren Sie Ihre Fahrten mit den öffentlichen Transportmitteln in der Bretagne

Um Ihre Fahrten mit den öffentlichen Transportmitteln so einfach wie möglich zu gestalten, können Sie sich die jeweils günstigsten Strecken mit dem Zug, Bus, mit der U-Bahn, der Straßenbahn oder dem Boot auf Breizgo.com berechnen lassen.

Fahrgemeinschaften

Wir haben noch viel zu oft den spontanen Reflex, unser eigenes Auto zu nehmen. Es gibt jedoch eine Alternative, die sich ganz zu Recht immer größerer Beliebtheit erfreut! Sie bietet zahlreiche Vorteile, die den Geldbeutel von Fahrer und Mitfahrer schonen und zudem zum Umweltschutz beitragen. Viele Menschen haben sich bereits mit diesem System angefreundet, mit dem zahlreiche Strecken und Uhrzeiten abgedeckt werden. Versuchen Sie es doch einmal, Sie werden überrascht sein!

Mit dem Zug

Der Zug ist ein wirtschaftliches, bequemes und angenehmes Transportmittel, um sich in die verschiedenen Gebiete der Bretagne zu begeben. Die wichtigsten bretonischen Städte werden vom Hochgeschwindigkeitszug (TGV) oder von den Regionalzügen (TER) bedient. Der TER Bretagne deckt gemeinsam mit den Touristikzügen die 1000 km Gleisstrecken der Region ab.

Die Buchtlinie (Ligne Baie)

Haben Sie Lust, die Bucht des Mont-Saint-Michel ohne Auto zu entdecken? Dann bietet sich Ihnen der Regionalzug (TER) oder einer der zahlreichen Busse an, die die gesamte Bucht von Ost nach West umfahren. Ab Pontorson können Sie auch mit dem Fahrrad losziehen; daneben stehen in allen von der „Ligne Baie“ bedienten Bahnhöfen auch Busse zur Verfügung, mit denen Sie das Weltwunder erreichen können.

Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder zu Pferd

Was gibt es schöneres als in der frischen Luft zu reisen! Für ein- oder mehrtägige Ausflüge bieten sich in der Bretagne eine Vielzahl von Wegen an, die das Herz von Wanderfreunden, Radfahrern oder Reitern höherschlagen lassen. Wenn Sie zu dieser Kategorie von Urlaubern gehören, können Sie Ihre Touren mit Hilfe unserer Seiten planen!

Eco-Comparateur (UmweltMobilCheck)

Die französische Agentur für Umweltschutz und Energiemanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, neben Fahrtzeit und Kosten auch die Umweltbilanz Ihrer Reisen mit den jeweils gewählten Transportarten zu vergleichen!